EHL - Feuchtegesteuerte Fensterzuluftelemente

Beschreibung

EHL - Feuchtegesteuerte Fensterzuluftelemente

Beschreibung

  • Luftfeuchte gesteuerte Fenster-Zuluftelemente: EHL (S: Standardvariante oder L: Extra Schalldämm-Variante)
  • Zusätzliche Schalldämmung um +3 bis +4 dB mit schallgedämmtem Wetterschutzgitter möglich (siehe Variante Y u. Z).
  • Typ EHLO: Im Vergleich zum Typ EHL ist der Typ EHLO verschließbar

Anwendung

  • Dient der Zuluftführung durch den Fensterrahmen/-flügel in Feuchte gesteuerten ALDES Abluft-Systemen

Auswahlhilfe

EHL Auswahltabelle

Anmerkung:
Im Allgemeinen gilt es für eine Fassade mit der Einordnung von X dB für das Zuluftelement den Wert für Dnew(Ctr) von X+6 dB zu wählen. Die Fräsung „Doppelt“ wird im Wesentlichen für Holz- und Aluminium-Fenster gewählt, kann jedoch auch für ältere PVC-Fenster verwendet  werden. Die Fräsung „Einfach“ wird im Wesentlichen für PVC- und Aluminium-Fenster gewählt, kann jedoch auch für Holzfenster verwendet werden.

 Funktion bei Tag
 Funktion bei Nacht
 EHL Tag  EHl Macht

Technische Daten

EHL - Feuchtegesteuerte Fensterzuluftelemente

Technische Daten

Abmessungen (mm)

EHl Abmessungen EHL

Luftechnische Daten

  ΔDruck = 20 Pa ΔDruck  = 10 Pa ΔDruck  = 4 Pa
Luftmenge Luftmenge Luftmenge
min. max. min. max. min. max.
EHL   6 - 44 5,7 50,4 4 35,7 2,5 22,6

Angaben in m³/h

Zubehör

Fensterzuluftelemente

Zubehör

Wetterschutzgitter für Fenster-Zuluftelemente

Aldes ZE Gitter

Anwendung
Auf der Außenseite des Rahmens angebracht, verhindern die Gitter APP und APP LMB das Eindringen von Wasser durch den Lufteinlass, ohne die lufttechnischeund akustische Leistungsfähigkeit zu beeinträchtigen.
Die APP-Gitter sind mit einem Fliegengitter ausgestattet.
Einbau auf der Außenseite des Fenster-/Türrahmens. Das Flachgitter (Af) wird dann eingesetzt, wenn z. B. durch einen Rollo oder eine Schiebtüre zu wenig Platz für das normale Gitter (A) ist.

Wetterschutzgitter für Fenster-Zuluftelemente, schallgedämmt

Aldes ZE Giiter gedämmt

Anwendung
Auf der Außenseite des Rahmens angebracht, verhindert die Abdeckung das Eindringen von Wasser durch den Lufteinlass, ohne die lufttechnische Leistungsfähigkeit zu beeinträchtigen.

Einsatz vor allem bei erhöhtem Schallschutzanforderungen

Akustik-Zwischenstück

Aldes ZE Si

Anwendung
Bei besonders hohen Schallschutzanforderungen; insbesondere in Kombination mit dem schallgedämmten Wetterschutzgitter.
Einbau auf der Raum-Innenseite zwischen Zuluftelement und Fenster-Flügel/-Rahmen.

TM Teleskopdurchführung

Aldes ZE TM<

Anwendung
Stellt in Hohlkammer-Profilen eine dichte Verbindung zwischen Wetterschutzgitter und Zuluftelement her.
Für Fensterprofile zwischen 50 mm und 70 mm Stärke. Mit der Verlängerung für TM können größere Profilstärken überwunden werden (s. Tabelle).

TM Teleskopdurchführung und Verlängerungen:

   Länge [mm]
Min. Max.
TM allein  50  70
TM + 1 Verlängerung 80 120
TM + 2 Verlängerungen 110 130
TM + 3 Verlängerungen 140 160
TM + 4 Verlängerungen 170 190

Alles auswählen über Produkt Serien EHL - Feuchtegesteuerte Fensterzuluftelemente:

NEHMEN SIE NOCH HEUTE KONTAKT MIT UNS AUF

Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung über Lüftungsprodukte und Systemlösungen


EXHAUSTO by Aldes GmbH
Mainzer Straße 43
D-55411 Bingen am Rhein

Tel +49 (0)6721 - 9178111
E-mail: info@exhausto.de

COLORLINE®
DESIGN VENTIL

Ästhetisch lüften mit der neuen Serie aus 15 farbigen Design-Elementen und einer transparenten Blende für individuelle Designs.

Hier erfahren Sie mehr
über ColorLINE