VEX350 / VEX360 / VEX370 Kompaktgeräte

Eine Animation der einzigartigen
Luftwege bei verschiedenen Betriebsformen.

VEX350 360 flash preview

 

Adobe acrobat icon  RLT-Zertifikat
Adobe acrobat icon
Eurovent-Zertifikat
Adobe acrobat icon Zertifikat zur Produktpartnerschaft mit dem Sentinel Haus Institut


Allgemein

VEX350/ VEX360/ VEX370 Kompaktgeräte

Allgemein

Kompaktgeräte VEX 350/ VEX 360/ VEX 370 mit Gegenstromwärmetauscher für Luftmengen bis 9.200 m³/h mit niedrigem Energieverbrauch und SFP-Wert bei einem hohem Temperaturwirkungsgrad.

Modularer Aufbau

VEX350/VEX360: Durch Aufteilung in Sektionen passen die Geräte  durch Türöffnungen von min. 90 x 200 cm (BxH), reicht dies nicht aus, sind die Geräte auch in SPLIT- Ausführung  erhältlich.

VEX360 split med løftevogn

VEX370 ist ebenfalls modular aufgebaut und in zwei verschiedenen Split-Ausführungen lieferbar.

In der SPLIT 1-Ausführung werden die Ventilatorsektionen betriebsbereit geliefert. Die Wärmetauschersektion ist jedoch nicht verfugt und kann vor Ort in zwei Sektionen aufgeteilt werden, so dass alle 4 Sektionen durch Türöffnungen von 90 x 200 cm transportiert werden können.

RD13537

Falls ein Transport durch kleinere Öffnungen erforderlich ist, kann das VEX370-Gerät in einer SPLIT 2-Ausführung bestellt werden. In dieser Ausführung wird das gesamte Gerät ohne Verfugung geliefert, und es lässt sich somit zwecks Transport vor Ort komplett demontieren und von zertifizertem Personal nach der Einbringung wieder Aufbauen.

VEX370 Split 2

Zusätzliche Möglichkeiten

VEX350/ VEX360/ VEX370 Geräte können in Links- wie Rechtsausführung (Zuluftrichtung) sowie für Außenmontage (mit Dach als Witterungsschutz)geliefert werden. Die Zu- und Abluftstutzen können an den Seiten oder oben im Gerät (jedoch nicht bei Außenmontage) angeordnet werden.

Betriebsbedingungen

Betriebsbedingungen

Die VEX-Geräte von EXHAUSTO sind im Allgemeinen für die Komfortlüftung konstruiert – d. h. zur Verwendung unter normalen Betriebsbedingungen.

Bei Bedarf für Lüftungslösungen in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit,  beispielsweise aufgrund von Befeuchtung, empfehlen wir die Ausführung einer Kontrollberechnung mit unserem Berechnungsprogramm. Falls die Berechnung aufzeigt, dass die Gefahr von Kondenswasserbildung hinter dem Wärmetauscher besteht, muss beurteilt werden, ob entweder die Betriebsbedingungen geändert oder ob Anpassungen am Gerät vorgenommen werden können, so dass das Kondenswasser abgeleitet werden kann. 

Fragen Sie uns, wir helfen gern.

Einzigartige Luftwege

VEX350/ VEX360/ VEX370

Einzigartige Luftwege

Die Geräte sind so konstruiert, dass die Luft in Übergangsperioden und bei Sommerbetrieb über die Bypässe (je ein Bypass an der Abluft sowie an der Zuluftseite) um den Wärmetauscher geleitet werden kann, wenn kein oder nur ein reduzierter Bedarf an Wärmerückgewinnung besteht. Die Abluft und die Außenluft werden sowohl bei Sommer- wie Winterbetrieb filtriert.
Bei Sommerbetrieb ohne Wärme-/ Kühlrückgewinnung werden Außenluft und Abluft über Bypass um den Wärmetauscher geleitet.

Dadurch wird der Innendruckverlust reduziert, der Stromverbrauch der Ventilatoren und der SFP-Wert sinken. Wird in der EXact2- Automatik Kühlrückgewinnung gewählt, werden beide Luftströme bei Sommer- wie bei Winterbetrieb durch den Wärmetauscher geleitet.

Siehe die Animationen der Luftwege auf der rechten Seite. 

DE VEX350/360 luftveje sommer

Bei Winterbetrieb mit Wärmerückgewinnung wird die Abluft oben eingeleitet und strömt gemeinsam mit etwaigem Kondenswasser senkrecht durch den Gegenstromwärmetauscher. Die Außenluft wird unten eingeleitet und strömt nach oben durch den Wärmetauscher – im Gegenstrom.

DE VEX350/360 luftveje vinter

Energie- og SFP-Berechnungen 

DE VEX350/360 årligt SFP

Im dargestellten Beispiel wird der luftmengenspezifische Energieverbrauch im Jahresdurchschnitt von 2000 J/m3 auf 1823 J/m3 reduziert. Bei der Energierahmenberechnung kann der durchschnittliche spezifische Energieverbrauch benutzt werden. Die Reduktion entspricht einer Einsparung von ca. 9 %, also keine unwesentliche Einsparung. Die Berechnung ist auch in diesem Fall stark von den Voraussetzungen abhängig und sollte in jedem Einzelfall mit dem Produktauswahlprogramm EXselect berechnet werden.

Im obengenannten Beispiel mit Wohnungslüftung waren die Voraussetzungen wie folgt:
Ablufttemperatur/Feuchte: 22°C / 33% RH
Sollzulufttemperatur: 20°C
Temperaturwirkungsgrad: 80%
Kühlrückgewinnung: Aktiv

Die Energieberechnungen sind stark von der aktuellen Situation sowie von der voraussichtlichen Abluft- und Sollzulufttemperatur abhängig. Der Energieverbrauch für die Enteisung ist stark von der Abluftfeuchte abhängig. Bei Wohnungen beginnt die Vereisung des Wärmetauschers typisch bei einer Außentemperatur von etwa -4°C bis -6°C, wohingegen bei Büroräumen normalerweise keine Vereisung vorkommt.

Zur Minimierung des Energieverbrauchs bei Enteisung ist es wichtig, dass die Eisbildung anhand von Druckverlustmessungen über den Wärmetauscher erkannt wird, wie es bei den Geräten VEX350/ VEX360/ VEX370 der Fall ist. 

Konstruktion

VEX350/ VEX360/ VEX370

Konstruktion

Die Kompaktgeräte entsprechen der deutschen Norm für Lufthygiene VDI6022. Der einfache Zugang zwecks Wartung gewährleistet, dass weder Schimmelpilze noch andere Bakterien, die die Luftqualität beeinträchtigen könnten, in den eingesetzten Werkstoffen entstehen können. Näheres erfahren Sie im Abschnitt über VDI6022.

Gehäuse

 
Kabinet_VEX200 

Die Gehäuse aus Aluzink AZ185 Klasse C4 nach EN/ISO 12 944-2 enthalten eine Isolierschicht aus 50 mm Mineralwolle.Dadurch wird ein niedriger Schallpegel an die Umgebung abgegeben.

Durch die Konstruktion der Gehäuse wird die Entstehung von Kältebrücken minimiert.

  

Motorsektionen

 

Geräuschoptimierung durch eine schwingungsgedämpfte Lagerung der Motorsektionen.Eine Montage von flexiblen Verbindungen zwischen Gerät und Kanalsystem ist daher nicht erforderlich.

Die Motorsektionen sind zwecks einfacherer Wartung herausziehbar.

Die Motoren sind vom Typ EC mit einem sehr hohen Wirkungsgrad, der bereits den Anforderungen der Ecodesign-Richtlinie.

 


Zentrifugalrad

 

EXstream Performance

Alle Geräte sind mit dem EXstream-Zentrifugalrad von EXHAUSTO ausgerüstet, das mit seinem niedrigen Energieverbrauch und niedrigen Schallpegel zu den Besten auf dem Markt zählt.

Die Drehzahl des Zentrifugalrads und die Anzahl Schaufeln wurden optimert, so dass Geräusche von der "Schaufelfrequenz" im 500 Hz-Band liegen. Dies bedeutet, dass weniger bzw. kleinere Schalldämpfer als normal benötigt werden, weil die Schalldämpfung bei 500 Hz kostengünstiger ist als bei 125Hz/250 Hz, wo die Schaufelfrequenz normalerweise liegt.


AHUC - Hauptplatine

 

EXact2

Der leicht zugängliche Anschlusskasten mit integriertem Rep-Schalter vereinfacht zu dem den Anschluss und die Wartung.

 

Filter

 
Pose og kassefiltre

Die VEX350-360-370-Serie wird nach Wahl mit Panel- oder Taschenfiltern geliefert.

Panelfiltern: Grob 85% (M5) oder ePM1 55% (F7)
Taschenfiltern: ePM10 60% (M5) oder ePM1 60% (F7)


Montagesockel

 
 

Serienmäßig wird der Montagesockel mit Füßen (Höhe einstellbar zwischen 130 - 160 mm) geliefert.

Das Gerät wird unten mit dem Sockel und oben mit Kofferbeschlägen montiert.


Energie

VEX350/ VEX360/ VEX370 

Energieoptimale Lüftung

Bei der Konstruktion war die Vorgabe, den Luftstrom möglichst ungehindert durch das Gerät zu leiten, um dadurch den Druckverlust sehr gering zu halten.


Gegenstromwärmetauscher

 
 
 

Die Gegenstromwärmetauscher sind aus Aluminium und die Luftströme sind 100 % getrennt. Sie sind
so konstruiert, dass die Beziehung zwischen Wärmerückgewinnung und Druckverlust
optimal ist.
Dies bedeutet, dass ein sehr hoher Temperaturwirkungsgrad bei einem gleichzeitig niedrigen Energieverbrauch erzielt wird. Die Geräte VEX350/VEX360 sind mit vier Gegenstromwärmetauschern und das Gerät VEX370 mit 6 Gegenstromwärmetauschern ausgestattet.

- Wirkungsgrad ohne Kondensation: 80 - 85 %
- Wirkungsgrad mit Kondensation: bis zu 90 %

Gewicht:
- VEX350: 4 Stck. von je 13,5 kg
- VEX360: 4 Stck. von je 19,0 kg
- VEX370: 6 Stck. von je 19,0 kg



EC-Motoren

 
 
EC-motor_MC

Niedriger Energieverbrauch bei gleichzeitig höherer Leistung durch die Kombination moderner EC-Motoren mit optimiertem Exstream- Zentrifugalrad.

 

 

Energieaufkleber

 
 
energilabel

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit Ihrem gewünschten Betriebspunkt ein eigenes Energieeffizienz -Label in unseren Auslegungsprogrammen EXselect und Quickselect auszudrucken, um Ihr Gerät zu kennzeichnen.


Einzigartiger Vereisungsschutz

VEX350/ VEX360/ VEX370

Innovative Vereisungsüberwachung und Enteisungsfunktion

Die Geräte VEX350/ VEX360/ VEX370 sind so konstruiert, dass im Winter ein sehr hoher Temperaturwirkungsgrad und im Sommer eine starke Reduktion des luftmengenspezifischen Energieverbrauchs für Lufttransport erzielt wird.

Bypasskonstruktion

Dies beruht auf die einzigartige Konstruktion mit einem Bypass an der Abluft sowie an der Zuluft.

Zwei Bypässe leiten die Abluft und Zuluft um den  Wärmetauscher, wenn kein Bedarf an Wärmerückgewinnung besteht. Der Innendruckverlust wird reduziert und die Drehzahl des Ventilators gesenkt, wodurch Strom für Ventilatorbetrieb gespart wird. Dies beeinflusst auch den luftmengenspezifischen Energieverbrauch für Lufttransport.

Bei Winterbetrieb werden Abluft und Zuluft durch den Wärmetauscher geleitet. Bei Sommerbetrieb werden beide Luftströme um die Wärmerückgewinnungseinheit geleitet und in den Übergangsperioden wird an beiden Luftströmen moduliert, um die Sollzulufttemperatur zu erreichen. Die Abluft und die Außenluft werden sowohl bei Sommer- wie Winterbetrieb filtriert.

Die Abluft und ggfs.  Kondenswasser werden von oben senkrecht in den Wärmetauscher geleitet. Dies ergibt den stabilsten Betrieb, und die Außenluft wird im Gegenstromverfahren nach oben durch den Wärmetauscher geleitet, wodurch der sehr hohe Temperaturwirkungsgrad erzielt wird.

RD12862

 

Schutz gegen Vereisung

Bei allen Wärmerückgewinnungssystemen besteht die Gefahr der Vereisung, beeinflusst durch verschiedene Gegebenheiten. Die wichtigsten sind: - Hoher Temperaturwirkungsgrad
- Hoher Feuchtegehalt in der Abluft
- Niedrige Außentemperatur

Wenn die Abluft ihre Energie abgibt (abgekühlt wird), kondensiert die Feuchte zu Wassertropfen, die aus dem Wärmetauscher laufen. Zur Sicherstellung eines niedrigen Druckverlustes und Minimierung des Eisbildungsrisikos sind die VEX350/ VEX360/ VEX370-Geräte so konstruiert, dass das Kondenswasser und die Abluft gemeinsam nach unten durch den Wärmetauscher gelangen. Der hohe Wirkungsgrad bei gleichzeitiger niedriger Außentemperatur bewirkt, dass es an gewissen Stellen im Wärmetauscher so kalt wird, dass das Wasser an gewissen Stellen zu Eis gefrieren kann und so den Durchfluss der Abluft durch den Wärmetauscher blockiert.

Die Erfassung von Eisbildung erfolgt anhand von Druckverlustmessungen über den Wärmetauscher. Bei niedrigem Feuchtegehalt in der Abluft, z.B. von Büroräumen, kann die Temperatur auf unter 0°C absinken, ohne dass es zu Eisbildung kommt. Dies bedeutet, dass eine Enteisung erst eingeleitet wird, wenn Eis vorhanden ist! Somit gibt es keine unnötige Enteisung und keine Energieverschwendung.

Falls im Gegenstromwärmetauscher Eisbildung entsteht und der Druckverlust durch den Wärmetauscher ansteigt, wird die Enteisungsfunktion eingeleitet. Die Funktion hängt von verschiedenen Gegebenheiten ab, wie es aus dem obigen Beispiel hervorgeht. Die Anleitung der Geräte enthält eine eingehende Beschreibung der Verfahren.


Zertifikate

VEX100/VEX100CF/VEX200/VEX300

Zertifikate

EXHAUSTO legt großen Wert auf korrekte Daten. Deshalb lassen wir die von uns angegebenen Daten stets von unabhängiger Stelle messen und kontrollieren.

RLT - Zertifikat

Energieeffizienzlabel nach RLT-Richtlinie 01

Die Lüftungsgeräte der Serie VEX100 / VEX200 / VEX300 sowie das zugehörige Auslegungsprogramm wurden vom TÜV-Süd nach dem Zertifizierungsprogramm RLT-TÜV-01 überprüft.

Durch das Testverfahren wurde festgestellt, dass die angegebenen Werte zur Energie-Effizienz aus den EXHAUSTO-Auslegungsprogrammen EXselect und Quickselect mit den durch den TÜV-Süd, an den Lüftungsgeräten gemessenen Werten übereinstimmen.

RLT

EXHAUSTO ist berechtigt, die entsprechenden Prüfzeichen der Energieeffizienzklassen A+ / A / B nach RLT/TÜV Süd zu führen. Dies gibt Ihnen die Sicherheit, bei EXHAUSTO korrekte Daten zur Effizienz der Lüftungsgeräte zu erhalten.


Eurovent-Zertifikat

Bei den für die Serien VEX100 / VEX100CF / VEX200 / VEX300 angegebenen Daten handelt sich stets um gemessene Werte.

Die Geräte haben ein umfassendes Testprogramm in unserer Entwicklungsabteilung absolviert, bei dem sämtliche Daten in Bezug auf Leistung, Wirkungsgrade und Schallpegel durch Tests bei realen Betriebsbedingungen ermittelt wurden.

Zwecks Nachweis der Gültigkeit der angegebenen Daten hat sich EXHAUSTO von Eurovent zertifizieren lassen.

  Gemäß Eurovent-Test/-Zulassung nach EN1886 und EN13053 entsprechen die VEX-Geräte von EXHAUSTO folgenden Anforderungen/Klassen:


Steifheit des Geräts:
D1(M)
  Dichte bei -400 Pa :
L1 (M)
  Dichte bei +700 Pa:
L1 (M)
  Filter-Bypass-Leck:
F9 (M)
  Isolierklasse:
T2 (M), U1≤1,0
  Kältebrücke Klasse:
TB3 (M)

Durch ein Testverfahren mit einem von Eurovent beliebig ausgewählten Gerät wird die Übereinstimmung unserer Daten aus den Auslegungsprogrammen mit den in der Praxis erzielten Leistungen kontrolliert. Das abschließend ausgestellte Eurovent-Zertifikat ist die Garantie für korrekte Daten. Weitere Informatione hier.


Die Hygienerichtlinie VDI 6022

EXHAUSTO produziert die Geräte nach der deutschen Hygiene-Richtlinie VDI 6022.

Anforderungen der VDI-Richtlinie
Das Gerät muss so gestaltet sein, dass es einfach zu reinigen ist. Sämtliche Bereiche müssen für Reinigungszwecke zugänglich, nicht zugängliche Hohlräume versiegelt sein. Es dürfen keine scharfen Kanten bei Blechen vorhanden und Ecken müssen abgerundet sein, damit beim Reinigen keine Verletzungen entstehen können.

Die Kondensatwanne muss ein Gefälle in Richtung des Abflusses aufweisen, damit kein Wasser im Gerät steht. Es ist wichtig, dass der Kondensatabfluss über einen Geruchsverschluss (Syphon) an das Abwassersystem angeschlossen wird.

Nichtmetallische Werkstoffe werden stets daraufhin getestet, dass sie keine Verbreitung von Pilzsporen und Bakterien fördern.


Ecodesign

Ecodesign

EU-Anforderungen für Dokumentation, Energieverbrauch und -kennzeichnung von Lüftungsanlagen.

 

 

Allgemeine Informationen

Wir haben Auszüge der Richtlinien für das Ecodesign zusammengestellt. Weitere Informationen über Ecodesign finden Sie unter Institute.

ECO-design-logo

Ecodesigndaten

Sie finden einen Link zu den Ecodesigndaten für die verschiedenen VEX-Größen im Bereich "Produkte" sowie unter Download, wo wir die Ecodesigndaten unter EU-/ECO-Erklärungen platziert haben.

Hinweis:

Wir machen darauf aufmerksam, dass die in den Erklärungen angeführten Werte für einen spezifischen Betriebspunkt berechnet wurden.

Wenn ein anderer Betriebspunkt gewünscht wird, verweisen wir auf unsere Berechnungsprogramme - dort können Sie dann sehen, ob das gewünschte Gerät die Anforderungen für Ihren Betriebspunkt erfüllt und finden dann die zugehörigen Ecodesigndaten.


Kühl- und Heizregister

VEX350/ VEX360/ VEX370

Die folgenden Kühl- und Heizregister werden für die Serie VEX350/VEX360/VEX370 angeboten:


Wasserheizregister - HW

HCW firkantet kanal

Unisoliertes, externes Wasserheizregister. Die Montage kann am Warmwasseranschluß erfolgen. So kann das Heizregister z.B. im Gebäude montiert werden, während das VEX- Gerät im Freien steht.

 

Zusätzliche Information über das Heizregister unter Kühl- und Heizregister.


Integriertes Wasserheizregister HCW-I (am Zuluftstutzen angebaut!) 


Nur für VEX370
VEX370 IHCW part Isoliertes, integriertes Wasserheizregister für VEX370. Diese Ausführung ist wie das VEX-Gerät mit 50 mm Isolierung konstruiert und wird an der Zuluftsektion montiert geliefert; es lässt sich jedoch mit wenigen Handgriffen zwecks Transport durch Öffnungen sehr leicht demontieren. Die Vorteile sind:
  • eine super Lösung ohne Druckverlust in Anschlussteilen
  • platzsparender Aufbau
  • speziell geeignet für Außenmontage.

 


Elektroheizregister - HE 

 
HCE elvarmeflade firkantet studs

Unisoliertes externes Elektroheizregister. Die Montage kann an der zweckmäßigsten Stelle erfolgen. So kann das Heizregister z.B. im Gebäude montiert werden, während das VEX im Freien steht.

Für VEX350/VEX360 das Elektroheizregister Standardzubehör ist, für VEX370 Lieferung ist es auf Anfrage möglich. 


Zusätzliche Information über das Heizregister unter Kühl- und Heizregister.



Kaltwasserregister - CW 

 
CCW firkantet studs

Kaltwasserregister - sind isoliert oder unisoliert erhältlich und kühlen die Luft bei Bedarf, z.B. in Räumen mit Südlage.

 


Zusätzliche Information über das Kaltwasserregister unter Kühl- und Heizregister.

 


Kühl- und Heizregister - DX

 
DX cooling 150100 Unisoliertes externes Register, das als Kühlregister oder Heizregister eingesetzt werden kann.

Zusätzliche Information über DX-Kühlregister unter Kühl- und Heizregister.

SPLIT-Ausführung

VEX350-360-370H

SPLIT-Ausführung  

VEX350-360-370H kann gegen einen Aufpreis in einer sogenannten Split-Ausführung bestellt werden

Bei einigen Projekten kann der Transport des Geräts an den Aufstellungsort durch beengte Platzverhältnisse schwierig oder unmöglich sein. VEX350-360-370H kann daher als SPLIT-Ausführung bestellt werden. Das bedeutet, dass das Gerät wie gewohnt im Werk gefertigt und getestet wird – aber ohne Verfugung.

Das Gerät kann daher am Aufstellungsort durch einen von EXHAUSTO by Aldes autorisierten Kundendiensttechniker einfach getrennt, in Einzelteilen transportiert, wieder montiert und abgedichtet werden.

Die folgende Tabelle zeigt die Abmessungen der größten Einzelsektion (Gegenstromwärmetauscher) und des größten Gehäuseteils. So können Sie leicht einschätzen, ob die Platzverhältnisse für den Transport ausreichend sind.

Teil

Maß

VEX350H

VEX360H

VEX370H

Gegenstromtauscher Höhe [mm] 620 620 620
Länge [mm] 395 395 395
Tiefe [mm] 450 600 600
Gewicht [kg]
13,5 19 19
Größtes Gehäuseteil Höhe [mm] 1600 1600 1600
Breite [mm]
826 826 800
Tiefe [mm] 945 945 1400
Motorsektion Gewicht [kg]  2 x 26 2 x 32 2 x 40
         

VEX350360 Split

VEX350-360 als SPLIT-Ausführung


Zubehör

VEX350/ VEX360/ VEX370

Zubehör für die Geräte VEX350/ VEX360/ VEX370:

Absperrklappe - LS

 
Lukkespjæld firkantet studs

Absperrklappen mit oder ohne Rückstellfeder zur Innen- oder Außenmontage.



Außenmontage

 
 
VEX360OD 150100

Zur Außenmontage wird das Gerät mit 50 mm Mineralwolle isoliert.

Zusätzlich wird ein Dach mitgeliefert, unter dem Kabel an beiden Seiten sowie an der Rückseite des Geräts herausgeführt werden können.

Wir empfehlen,Geräte, die außen montiert werden, zusätzlich wie in der Anleitung beschrieben zu befestigen.



Geruchsverschluss

Geruchsverschluss für den Kondensatablauf des Gerätes in der Größe DN32.

SIPHONUP (Unterdruck) für den Anschluss des Kondensatablaufes.
SIPHONOP (Überdruck) für den Anschluss an ein eventuell vorhandenes Kühlregister im Zuluftkanal.

SIPHONHE02, Heizdrähte dienen dazu, den Geruchsverschluss und Abflüsse frostfrei zu halten. Sie sind über ein Thermostat angeschlossen, das einen niedrigen Stromverbrauch gewährleistet.

 

Alles auswählen über Produkt Serien VEX350 / VEX360 / VEX370 Kompaktgeräte:

NEHMEN SIE NOCH HEUTE KONTAKT MIT UNS AUF

Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung über Lüftungsprodukte und Systemlösungen


EXHAUSTO by Aldes GmbH
Mainzer Straße 43
D-55411 Bingen am Rhein

Tel +49 (0)6721 - 9178111
E-mail: info@exhausto.de
Teaser ecodesign

Ecodesign-Richtlinie

Geräte und Ventilatoren von EXHAUSTO entsprechen der Ecodesign-Richtlinie. Weitere Informationen dazu hier.

Hier erfahren Sie mehr