VEX370H

Technische Daten

VEX370H

Technische Daten

Gerätedaten:
Min. Luftmenge 1.440 m³/h
Max. Luftmenge 9.200 m³/h
Leistrungsaufnahme 9,5 kW
Stromversorgung 3 x 400 V + N + PE∼50 Hz
Max. Phasenstrom 17,5 A (der Stromverbrauch ist nicht sinusförmig)

Umgebungstemperatur (Betrieb)

Bei Temperaturen unter -25°C (und Außenmontage) empfiehlt es sich, ein thermostatgesteuertes Heizelement in der Automatikbox zu verwenden.

-30°C....+50°C 

Gewicht

Gewicht, Gerät betriebsbereit 1018 kg
Gewicht des Geräts im Transportzustand

Wärmetauschersektion
Ventilatorsektion, 2 Stck.
HCW-I Wasserheizregister
 (angebaut am Zuluftstutzen!)
Montagesockel

430 kg
220 kg

58 kg
90 kg
Gewicht der restlichen Teile
bei Auslieferung

Ventilator (Motorsektion), 2 Stck.
Tür, Ventilatorsektion, 2 Stck.

 40 kg
24 kg
SPLIT 1: Gewicht der
einzelnen Elemente
der Verteilersektion

Gehäuse, 2 Stck.
Tür, Wärmetauschersektion
Wärmetauscher, 6 Stck.
Trapezbleche, 2 Stck.

125 kg
24 kg
19 kg
18 kg

 Daten von Motor und Motorregelung (MC)

Motortyp EC-motor
Motorklasse
gem. IEC TS 60034-30-2
IE5 (Ultra Premium Efficiency)
Spannungseingang 3 x 400 V
Überstromschutz Indbygget
Regelung Trinløs via motorstyring (MC)
Regelsignal mit Automatik Modbus
Regelsignal mit anderer Automatik 0 - 10 V DC
Medientemperatur (Luft) -40°C....+40°C

 

Daten gemäß der ecodesign-Richtlinie

Ventilatordaten

 
Max. Gesamtwirkungsgrad (A-D) 60,4 %
ECO-Messaufstellung(A-D) A
Anforderungen an den Leistungsgrad 62N (2015)
ECO-Leistungsgrad beim optimalen Betriebspunkt 66,6 N

Motordaten (optimaler Betriebspunkt)

EC-Motor Mit Motorregler
Leistungsaufnahme 4,619 kW
Luftmenge 7186 m3/h
Gesamtdruck 1396 Pa
U/min beim optimalen Betriebspunkt 2913

 Voraussetzungen:
- Dichte = 1,2 kg/m3
- Druckverhältnisse < 1,11
- sonstige Punkte gemäß EC327/2011 (siehe die Anleitung zum Produkt)


Technische Daten für integriertes Wasserheizregister HCW-I (Am Zuluftstutzen angebaut!)

Daten

 
Prüfdruck  3000 kPa
Max. Arbeitsdruck  1600 kPa
Anzahl Rohrreihen  3 Stck.
Anzahl Kreise  15 Stck.
Anströmfläche (H x B) 700 x 1175 mm
Anschlussmaße  DN32 (1¼")
Lamellenabstand  2,3 mm
Gewicht (ohne Flüssigkeit) 58 kg
Wasserinhalt 11,8 l
 Stutzenmaße 600 x 1200 mm 

Leistungsdiagramm

VEX370H

Leistungsdiagramm

VEX370H - 100 % Wärmerückgewinnung (Winterbetrieb)
 

5406601

Leistungskurve mit Panelfiltern Grob 85% oder Taschenfiltern ePM10 60% (M5)
SFP-Kurve
Arbeitslinien
A: Druckverlustzulage bei Panelfiltern ePM1 55% oder Taschenfiltern ePM1 60% (F7)
B: Druckverlustzulage bei Heiz-/Kühlregister
 

VEX370H - 0 % Wärmerückgewinnung (Sommerbetrieb)
 

5406603

Leistungskurve mit Panelfiltern Grob 85% oder Taschenfiltern ePM10 60% (M5)
SFP-Kurve
Arbeitslinien
A: Druckverlustzulage bei Panelfiltern ePM​1 55% oder Taschenfiltern ePM​1 60% (F7)
B: Druckverlustzulage bei Heiz-/Kühlregister

Zur Berechnung der Leistungsdaten verweisen wir auf unsere Produktauswahlprogramme Quickselect und EXselect.

Der gesamte Energieverbrauch verteilt sich gleichmäßig auf den Abluft- und Zuluftventilator.

Leistungsaufnahme des VEX-Geräts: P1(W) = SFP (J/m3) x qv (m3/s)

Temperaturwirkungsgrad

VEX370H

Temperaturwirkungsgrad 

Der Temperaturwirkungsgrad und in geringerem Maße SFP/SEL-Werte für ein bestimmtes Aggregat hängen eng mit dem Wärmetauscher selbst zusammen und sind abhängig von der Marke. Da sich der Lieferant von Zeit zu Zeit ändert, können die technischen Daten sich geringfügig ändern. Aus diesem Grund wird empfohlen, in unserem Berechnungsprogramm EXselect immer eine Berechnung für das gegebene Projekt durchzuführen.


Die Kurve ist ein Richtwert, es wird jedoch empfohlen, eine Berechnung mit dem Berechnungsprogramm EXselect für das einzelne Projekt durchzuführen

stiplet streg
Wirkungsgrad mit Kondensation:
Abluft = 20°C/55 RH
Außenluft = -10°C/50 RH
Gleichgewicht zwischen Außenluft und Abluft = 1,0
kort-lang-stiplet-streg
Wirkungsgrad ohne Kondensation mit Ungleichgewicht
Abluft = 25°C/28 RH
Außenluft = 5°C/50 RH
Gleichgewicht zwischen Außenluft und Abluft = 0,8
fed streg Wirkungsgrad ohne Kondensation nach DIN EN308:
Abluft = 25°C/28 RH
Außenluft = 5°C/50 RH
Gleichgewicht zwischen Außenluft und Abluft = 1,0

Berechnung

Der Temperaturwirkungsgrad des VEX-Geräts wurde bei verschiedenen Volumenstromverhältnissen wie folgt berechnet:


t2,1 = Temperatur der Außenluft (Frischluft)
t2,2 = Temperatur der Zuluft
t1,1 = Temperatur der Abluft
Schalldaten

VEX370H

Schalldaten


VEX370H LWA1 - Saugseite

 5406607

 

VEX370H LWA2 - Druckseite

5406608

VEX370H LWA3 - Umgebung

5406609

 

Schallleistungspegel
Saugseite (Außenluft/Abluft):
LW1 = LWA1 + KW

LWA1 ablesen

Schallleistungspegel
Druckseite (Zuluft/Fortluft):
LW2 = LWA2 + KW

LWA2 ablesen

Schallleistungspegel
Umgebung:
LW3 = LWA3 + KW

LWA3 ablesen

Schalldruckpegel bei 1 m Abstand
Umgebung:
LpA3 = LWA3 + KpA

LWA3 ablesen


  KW (dB)

 KpA
dB(A)

Hz I-II 63 125 250 500 1K 2K 4K 8K
LW1 I 7 1 -4 0 -7 -9 -19 -29
 II 7 1 -4 1 -7 -10 -20 -31
LW2  I -12 -12 -11 -2 -5 -7 -14 -22
 II -12 -12 -11 -1 -5 -7 -15 -24
LW3  I 16 12 1 -4 -9 -14 -21 -27 -18
 II 14 9 0 -3 -8 -12 -17 -20 -18

Schalldämmung durch Wasserheizregister/Kaltwasserregister

 

Einsatzdämmung
(dB)

Bauteil

63 

125 

250 

500 

1K 

 2K

4K 

 8K

Wasserheizregister
/Kaltwasserregister

1

0

1

2

1

1

1

3


 

Messaufstellungen

Illustration lydeffektivitet VEX350360

Siehe Voraussetzungen für die Schalldaten - Link auf der rechten Seite.
Zur Berechnung der Leistungsdaten verweisen wir auf unser Produktauswahlprogramm.


Maßskizzen

Maßskizzen, VEX370H

VEX370H - links

1.1 Abluft 1.2 Fortluft 2.1 Außenluft 2.2 Zuluft

 
Alle Abmessungen sind in [mm].

1) Einen Wartungsabstand entsprechend der Gerätetiefe vor dem Gerät freihalten.
2) Mindestens 200 mm lichte Höhe über dem Gerät für Wartung freihalten.

 

VEX370H - rechts

1.1 Abluft 1.2 Fortluft 2.1 Außenluft 2.2 Zuluft

Alle Abmessungen sind in mm.

1) Einen Wartungsabstand entsprechend der Gerätetiefe vor dem Gerät freihalten.
2) Mindestens 200 mm lichte Höhe über dem Gerät für Wartung freihalten.

Kondensatabfluss

Der Kondensatabfluss (DN32) wird an der Front des VEX-Geräts herausgeführt. EXHAUSTO hat einen kompletten Satz von Geruchverschluss und Heizkabel für den Abfluss als Zubehör im Sortiment. (Abflussrohre für Kondenswasser gehören nicht zum Lieferumfang von EXHAUSTO)


SPLIT Version

VEX370

SPLIT Version

Bei Lieferung ist das VEX370-Gerät in Sektionen aufgeteilt, wie auf der folgenden Zeichnung dargestellt:

RD13536 VEX370 Split 1 Exp

Beim Transport des VEX370-Geräts durch Passagen, die für die Sektionen des Geräts zu schmal sind, ist das VEX370-Gerät in zwei Split-Versionen erhältlich.

SPLIT 1

In der SPLIT 1-Ausführung werden die Ventilatorsektionen, betriebsbereit geliefert. Die Wärmetauschersektion ist jedoch nicht verfugt und kann vor Ort in zwei Sektionen aufgeteilt werden, so dass alle 4 Sektionen durch Türöffnungen von 90 x 200 cm transportiert werden können.

RD13537

SPLIT 2

Falls Transport durch kleinere Öffnungen erforderlich ist, kann das VEX370-Gerät in einer SPLIT 2-Ausführung bestellt werden. In dieser Ausführung wird das gesamte Gerät ohne Verfugung geliefert, und es lässt somit zwecks Transport vor Ort komplett demontieren und von zertifizertem Personal nach der Einbringung wieder Aufbauen.

 

Bei SPLIT2 Lösungen kann das Gerät auseinander genommen werden, damit alle Teile durch Öffnungen bis runter zu 500x1300 mm passen.

VEX370 Split 2


Kühl- und Heizregister

VEX370 

Kühl- und Heizregister 

Die folgenden Kühl- und Heizregister passen zu VEX370

Typ Modell
HE Elektroheizregister  Kein Standardartikel, auf Anfrage lieferbar
HW Wasserheizregister HW060x120
CW Wasserkühlregister  CW060x120I
CW080x120U
DX Kühl-/Heizregister DX080x120U

Alles auswählen über Produkt Serien VEX370H:

NEHMEN SIE NOCH HEUTE KONTAKT MIT UNS AUF

Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung über Lüftungsprodukte und Systemlösungen


EXHAUSTO by Aldes GmbH
Mainzer Straße 43
D-55411 Bingen am Rhein

Tel +49 (0)6721 - 9178111
E-mail: info@exhausto.de
Vex overview

VEX-Übersicht

Bekommen Sie einen schnellen Überblick über das gesamte Programm mit kompakten VEX-Geräten mit Wärmerückgewinnung.

Siehe VEX-Übersicht hier